Bewegungstipp

Erlebnis Nebelstein

21.07.2020
Das neu gestaltete Ausflugsziel auf 1.017 Meter im Waldviertel

Rund um das Moorheilbad Harbach erwarten Wanderfreunde beeindruckende Aussichtsplattformen und bestens markierte Rund- und Weitwanderwege. Mit der Gipfelinszenierung und der Schaffung eines neuen Wanderweges mit interaktiven Erlebnisstationen und einer Aussichtsplattform erstrahlt der Nebelstein in neuem Glanz.

Der Nebelstein ist der Hausberg in der Gemeinde Moorbad Harbach und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Moorheilbad Harbach. Zu erreichen ist der Gipfel vom Parkplatz in etwa zehn Gehminuten. Oder die Ausflügler entscheiden sich für eine der längeren Routen: Der Nebelstein Erlebnis-Wanderweg, der in das bestehende Netz integriert wurde, gliedert sich in zwei Teilstücke. Diese sind acht und sechseinhalb Kilometer lang. Die vollständige Variante beträgt elf Kilometer.

Sogenannte „VISholos“ blenden beim Blick auf bestimmte Landschaftspunkte Informationen und spannende Anekdoten ein. Bei der Station „Steinplatz“ ist es etwa möglich, mithilfe eines 3D-Stereoskopes eine Art Einblick in das Innenleben verschiedener Steine zu erhalten.

Andere Zwischenstopps widmen sich den Themen Holz, Grenze, Natur, Tiere und Moor. Der Nebelstein ist ein Treffpunkt einiger nationaler und internationaler Wanderwege wie z. B. dem Nord-Süd-Weitwanderweg, dem Thayatalweg, dem Europäischen Fernwanderweg und dem Lainsitztalweg. Von Moorbad Harbach aus führen die Rundwanderwege Nr. 20 und Nr. 21, als auch der zertifizierte Rundwanderweg „Nebelstein-Panoramaweg Nr. 24“ über den Nebelstein.

Genießen Sie die wunderbare Aussicht vom Gipfel. An schönen Tagen sieht man bis zum Ötscher. Die von April bis November bewirtschaftete Schutzhütte des ÖAV liegt am Fuße des Felsens.

Weitere Informationen: www.nebelstein.eu | Zur Webcame Nebelstein

Foto © Dominic Weber