Gesundheitstipp

Gesundheitsvorsorge Aktiv oder orthopädische Rehabilitation – was ist das Richtige für mich?

14.03.2021

Der Kuraufenthalt ist vielen Menschen ein Begriff, aber was ist die „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ oder die orthopädische Rehabilitation? Hier geben wir Ihnen einen informativen Überblick, worum es sich bei diesen Aufenthaltsarten handelt und für welche Personengruppen diese geeignet sind.

Schmerz-Skala

Ich...   Ich...
  • …habe (beginnende) Beschwerden im Rücken und den Gelenken.
  • …fühle mich nicht mehr so leistungsfähig und möchte etwas für mich tun.
  • …fühle mich durch berufliche und private Gegebenheiten psychisch belastet.
  • …fühle mich manchmal überfordert.
  • …bin in meiner Beweglichkeit und Mobilität bereits etwas eingeschränkt.
 
  • …habe häufig bis kontinuierlich Schmerzen im Rücken.
  • …bin wegen meiner Schmerzen und Bewegungseinschränkungen
    immer wieder beim Arzt und im Krankenstand.
  • …nehme häufig bis regelmäßig Schmerzmedikamente.
  • …leide an Schlafproblemen.
  • …bin in der Berufsausübung und Ausübung der privaten Aktivitäten eingeschränkt.
Meine Ziele:   Meine Ziele:
  • gesünder leben und einen neuen Lebensstil finden
  • Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit steigern
  • gesünder alt werden und dadurch mehr gesunde Lebensjahre gewinnen
  • länger fit im Berufsalltag bleiben
 
  • durch gezielte Therapien Schmerzen reduzieren
  • wieder mehr Lebensfreude haben
  • durch Muskelaufbau die Mobilität steigern
→ Für mich geeignet:
"Gesundheitsvorsorge Aktiv“ (GVA)
  → Für mich geeignet:
Orthopädische Rehabilitation

 

Was bietet die Gesundheitsvorsorge Aktiv?

Bei Gesundheitsvorsorge Aktiv steht neben der Behandlung des Grundleidens im Stütz- und Bewegungsapparat, die Verbesserung des Lebensstils im Mittelpunkt. Das erklärte Ziel ist, Krankheiten entgegenzusteuern und den Grundstein für viele gesunde Lebensjahre zu legen. Neben einer Fülle an Bewegungseinheiten und aktiven Therapien wird das Programm durch Schulungen und Workshops abgerundet. Man bekommt Informatives über verschiedene Bewegungsarten vermittelt, lernt Entspannungstechniken kennen und bekommt Tipps für eine ausgewogene Ernährung.

Sowohl Berufstätige als auch Pensionisten können das Programm in Anspruch nehmen. Es besteht aus mehreren Modulen und ermöglicht so eine Anpassung an die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen jedes Einzelnen. Das Therapieprogramm besteht aus einem Basismodul und unterschiedlichen Aufbaumodulen (Bewegungsmotivation, Bewegungsoptimierung oder Mentale Gesundheit).

Nähere Informationen unter www.moorheilbad-harbach.at/gesundheitsvorsorge-aktiv

Was bietet die orthopädische Rehabilitation?

Bei höhergradigen Beschwerden im Bewegungs- und Stützapparat ist eine orthopädische Rehabilitation die bessere Option. Nach Operationen, (Sport-)Verletzungen oder Unfällen, aber auch bei chronischen Wirbelsäulenbeschwerden (ohne vorhergehende Operation) wird im Zuge der Reha die Mobilität und Lebensqualität verbessert.

Nach der Aufnahme wird ein individuelles Therapieprogramm für Sie erstellt. Dabei bilden aktive und aktivierende Bewegungstherapien die Schwerpunkte, um die geschwächte Muskulatur zu stärken und die Beweglichkeit zu verbessern. Das heilkräftige Harbacher Hochmoor kommt in Form von kalten Moorwickeln oder Moorvollbädern zum Einsatz.

Nähere Informationen unter https://www.moorheilbad-harbach.at/rehabilitation

Das Moorheilbad Harbach bietet langjährige Erfahrung in der Rehabilitation, Gesundheitsvorsorge und Kur!
Falls Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an das Reservierungsbüro:
Mail: info@moorheilbad-harbach.at
Tel.: 02858/5255-1620