Meldung

Erfolgreicher Abschluss für Moorheilbad Harbach-Lehrlinge

07.06.2021

Zwei Lehrlinge des Moorheilbades Harbach traten im Mai in der Wirtschaftskammer NÖ in St. Pölten zur Lehrabschlussprüfung an und konnten ihre Lehre erfolgreich mit einem ausgezeichneten sowie einem guten Erfolg abschließen!

Fabian Völkel (Restaurantfachmann) absolvierte die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, Marlene Müller (Köchin) stellte Ihr Können mit gutem Erfolg unter Beweis.

„Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Lehrlinge, die auch Vorbild für unsere Neuzugänge sind. Als einer der größten touristischen Lehrlingsausbildungsbetriebe dürfen wir auch heuer wieder neue Lehrlinge in unserem Team begrüßen!“, erklärt Prokuristin Mag. Viktoria Magenschab.

Aufgaben bei der Lehrabschlussprüfung
Die Lehrabschlussprüfung gliedert sich in eine theoretische und eine praktische Prüfung. Im praktischen Teil erwarten die Lehrlinge im Service unterschiedliche Aufgaben. Dazu gehören unter anderem das Decken eines Tisches, die Durchführung des gesamten Servierablaufs, das Schreiben eines Menüs mit korrespondierenden Getränken, die Rechnungsausstellung, das Mixen von Cocktails, das Arbeiten vor dem Gast (flambieren, filetieren, marinieren, tranchieren) und noch vieles mehr.
Bei den Köchen bestand die Aufgabe darin, innerhalb einer vorgegebenen Zeit aus einem bestehenden saisonalen Warenkorb ein 4-gängiges Menü zu erstellen und anschließend zu kochen. Abschließend folgte ein Fachgespräch mit der Prüfungskommission über verschiedene Themenbereiche wie die Zubereitung, die Hygiene etc.

Lehrlingsausbildung auf höchstem Niveau
Die Ausbildung der Lehrlinge erfolgt neben den verschiedenen Arbeitsbereichen im Moorheilbad Harbach teilweise auch im gastronomischen Tochterbetrieb – im Brauhotel Weitra. Dadurch können die Lehrlinge in vielen Bereichen der Gastronomie arbeiten und erhalten so ein breites Wissensspektrum! Sie bedienen die Gäste sowohl in den Restaurants als auch in den Kaffeehäusern und sammeln auch Erfahrung bei Veranstaltungen und Seminaren!

Das Fazit von Fabian Völkel: „Während meiner Lehrzeit fand ich es besonders toll, dass mir viele Aufgaben zugetraut wurden – so konnte ich mich ständig weiterentwickeln und beweisen. Sehr profitieren konnte ich auch von der großartigen Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung durch meinen Ausbilder.“

Marlene Müller lässt die Lehrzeit wie folgt Revue passieren: „Die Lehrzeit ist schnell vergangen und ich habe viel gesehen und gelernt. Vor der Lehrabschlussprüfung haben mir viele geholfen, das hat sich sehr gelohnt. Man hat im Betrieb viele Chancen und Möglichkeiten, an Wettbewerben teilzunehmen“.

Nähere Informationen zu den Lehrberufen finden Sie unter www.moorheilbad-harbach.at/lehre

Foto v.l.n.r.: Mag. Viktoria Magenschab, Sous-Chef Andreas Decker, Marlene Müller, Gastronomieleiter Josef Fischer-Ankern, Thomas Wurm, Fabian Völkel, Michaela Weissinger