Meldung

Heringsschmaus des Moorheilbades Harbach

21.02.2018

Am 17. Februar 2018 genossen zahlreiche Gäste Köstlichkeiten rund um Fische und Meeresfrüchte. Der Veranstaltungserlös wird heuer für "Auro Danubia" gespendet.

Beim Heringsschmaus am vergangenen Samstag durfte Geschäftsführerin Karin Weißenböck zahlreiche Ehrengäste wie z. B. den Abgeordneten zum Nationalrat Konrad Antoni sowie die Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Moorbad Harbach, Margit Göll, als auch Professor Norbert Gollinger (Direktor ORF NÖ und Präsident von „Auro Danubia“), willkommen heißen.

Gesellschafter-Vertreter Manfred Pascher mit Gattin Margarete sowie Brigadier Martin Jawurek (Militärkommandant von Niederösterreich) und Vertreter aus den Beste Gesundheit-Partnerbetrieben waren ebenfalls Gäste des kulinarischen Events.

Köstliches rund um Fisch und Meeresfrüchte

Die Gäste wurden von Gastronomie-Leiter Küchenchef Josef Fischer-Ankern und seinem Team mit innovativen Köstlichkeiten von heimischem Fisch und dem Meer, aber auch mit Regionalem „aus Wald und Flur“, verwöhnt:
Das kalte Buffet bot z. B. Hummer, Langusten, Jakobsmuscheln aber auch Variationen vom Weitraer Karpfen, während das warme Buffet mit Thunfisch- und Schwertfischsteaks, gegrillten Scampi mit frischen Kräutern, Peperonata mit Oktopus oder einer „Bretonischen Muschelpfanne“ etc. aufwartete.
Die „Austernbar“ und das ausgezeichnete Dessertbuffet mit Topfen- und Joghurtvariationen aus der eigenen Bio-Molkerei, Mousse au chocolat, Waldviertler Mohnnudeln, ein Schokoladebrunnen mit verschiedenen Früchten sowie süßes Sushi und Petit Fours u. v. m. von Konditormeister Kurt Steininger und seinem Team, waren weitere Highlights.

Das Serviceteam servierte die passenden Getränke für diesen gelungenen Abend. Bei der Umsetzung wurden das Moorheilbad Harbach Küchen- und Serviceteam von Kollegen aus den Partnerbetrieben Brauhotel Weitra und Lebens.Resort Ottenschlag unterstützt.

Erlös für die gute Sache

An diesem Abend wird aber nicht nur geschlemmt – der Erlös wird alljährlich gespendet! Heuer gehen € 5.500,- an „AURO-DANUBIA“ – einer Initiative des Stiftes Melk, die Waisenkindern in Rumänien hilft.