Rezept

Haferflocken-Apfelkuchen

01.01.2016

Rezept für 12 Portionen

Zutaten

3 Eier
75 g Staubzucker
50 g Margarine
250 g feinblättrige
Vollkorn-Haferflocken
350 g Apfel geraspelt
Saft einer Zitrone
Rum
1 Prise Salz
2 TL Zimt
5 g Backpulver
30 g Mehl
Etwas Öl oder Margarine für die Form

Zubereitung

  • Eier mit Staubzucker, 1 Prise Salz und Zimt schaumig rühren.
  • Zitrone auspressen.
  • Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Haferflocken darin anrösten, etwas Zitronensaft und Rum dazugeben.
  • Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen und mit der Schale reiben, anschließend mit Zitronensaft beträufeln.
  • Mehl mit Backpulver mischen und gemeinsam mit den Haferflocken unter die Eimasse heben.
  • Die Hälfte der Masse als Boden in die eingeölte Springform geben.
  • Die zweite Hälfte des Teiges mit den geriebenen Äpfeln vermischen, auf dem Boden verteilen und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Rohr bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 45 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

175 Kcal / 5 g Eiweiß / 6 g Fett / 25 g Kohlenhydrate / 2 g Ballaststoffe / 2 BE