Rezept

Mangold-Quiche

01.07.2015

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

Für den Teig
200 g Vollkornmehl
80 g Margarine
3-5 EL kaltes Wasser
Salz
Linsen zum Beschweren

Für die Fülle
2 Bund Mangold
1 mittelgroße Zwiebel
50 g getrocknete Tomaten
1 EL Olivenöl
70 g Ziegenfrischkäse
3 Eier
150 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat,
Schnittlauch

Zubereitung

  • Für den Teig alle Zutaten zügig verkneten, eine Kugel formen und im Kühlschrank ca. 30 Min. rasten lassen.
  • Danach den Teig ausrollen und eine Tortenform damit auslegen. Darauf Backpapier legen und den Teig mit Linsen beschweren, damit er die Form behält.
  • Anschließend bei 190°C 15 Min. backen.
  • Für die Fülle Mangoldstiele und Zwiebel klein würfelig schneiden und in Olivenöl andünsten.
  • Mangoldblätter und getrocknete Tomaten nudelig schneiden, hinzugeben und etwas mitdünsten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und dann in die vorgebackene Teigform geben und mit dem Ziegenkäse belegen.
  • Eier und Milch verquirlen, mit Muskat und Schnittlauch verfeinern und über die Mangoldfülle gießen.
  • 30-40 Min. bei 160°C backen.

Nährwerte pro Portion

450 Kcal/14 g Eiweiß/28 g Fett/36 g Kohlenhydrate/7,5 g Ballaststoffe/2,5 BE

Tipp

Servieren Sie die Quiche mit einem sommerlichen Salat und einem Joghurtdip.