Rezept

Rotkraut-Polenta-Laibchen

01.01.2013

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

1 mittlere Zwiebel
1 TL Öl
250 g Rotkraut gekocht
250 ml Gemüsesuppe
100 Polenta
50 g Semmelbrösel
20 g Vollkornmehl
1 Ei
50 g Walnüsse gerieben
1 EL Öl
Salz, Pfeffer
Zimt

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, klein schneiden und in 1 TL Öl anschwitzen.
  • Kraut zugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt würzen.
  • Kraut aufkochen und Polenta einrühren, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters umrühren.
  • Krautmischung etwas abkühlen lassen.
  • Semmelbrösel, Vollkornmehl und Ei in Mischung unterheben und etwas ziehen lassen.
  • Aus der Masse Laibchen formen und in den Walnüssen wenden.
  • Laibchen in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl kurz scharf anbraten und danach im Rohr ca. 15 Minuten bei 180 °C fertig backen.

Nährwerte pro Portion

260 Kcal /8 g Eiweiß /10 g Fett /34 g KH /6 g Bst /3 BE

Tipp

Dazu passt eine Schnittlauchsoße und eine Portion Salat.