Rezept

Teigwaren mit cremiger Kürbissauce

27.10.2020

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehe
  • 600 g Kürbis
  • 150 g Magertopfen oder Frischkäse
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Halbfettmilch
  • 2 EL Maizena
  • Salz, Pfeffer, Muskat

400 g Spaghetti oder Bandnudeln
Wasser zum Kochen, Salz

Garnieren
Kürbiskerne, Kürbiskernöl, Petersilie, Schnittlauch

Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauchzehe, schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Kürbis in kleine Würfel schneiden, davon 200 g auf die Seite geben.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anbraten.
    400 g Kürbis dazugeben und kurz anbraten und mit Gemüsesuppe ablöschen.
  • Die Zutaten ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und im Anschluss pürieren.
  • In der Zwischenzeit die Teigwaren in kochendem Wasser ca. 8-10 Minuten kochen lassen bis sie al dente sind.
  • Für die Sauce Milch mit Maizena verrühren. Sauce von der Herdplatte nehmen und überkühlen lassen und mit der Milch-Maizena-Mischung verrühren. Wichtig die Sauce darf nicht mehr köcheln ansonsten entstehen Klümpchen. Danach die Sauce kurz aufkochen lassen und im Anschluss mit dem Topfen/Frischkäse abrunden.
  • Zum Abschluss die Sauce mit den Gewürzen abschmecken.
  • Die restlichen Kürbiswürfel in kochendem Wasser kurz (1-2 Minuten) köcheln lassen und bei Seite stellen.
  • Spaghetti oder Bandnudeln mit der der Kürbissauce anrichten und mit den restlichen Kürbiswürfel und Kürbiskernen oder Kürbiskernöl garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

520 kcal / 22 g Eiweiß / 6 g Fett / 91 g KH / 9,5 g Bst / 7 BE