FALLBESPRECHUNG
SCHMERZMEDIZIN

PRAKTISCHE SCHMERZMEDIZIN

Lernen am Fallbeispiel – 30. November 2019

Gerade bei chronischen Schmerzpatienten ist neben der körperlichen Ursache die Berücksichtigung der psychischen und sozialen Aspekte der Schlüssel zum Erfolg. Anhand praktischer Fallbeispiele werden schmerzmedizinische Inhalte basierend auf einem ganzheitlichen Therapiekonzept diskutiert.

DATUM: Samstag, 30. November 2019
ZEIT:
09:00 – 18:00 Uhr
ZIELGRUPPE:
Fachärzte für Psychiatrie (und in Ausbildung), Klinische Psychologen, Psychotherapeuten
ORT:
Franz Himmer Kongress- und Veranstaltungszentrum, 3970 Moorbad Harbach
Die Teilnahme ist kostenlos.

PROGRAMM

09:00 – 12:00 Uhr Begrüßung
                              Fallbesprechungen
12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 18:00 Uhr Fallbesprechungen
                             Tagesresümee

Für diese Fortbildung wurden 10 DFP-Punkte der Österreichischen Ärztekammer anerkannt.
Die Veranstaltung wird als Fortbildung im Sinne des Psychologen- und Psychotherapiegesetzes eingereicht.

REFERENTEN

  • OÄ Dr. Waltraud Stromer
    Landesklinikum Horn
    Abt. für Anästhesie und allg. Intensivmedizin
    Schmerzmedizinische Konsiliarärztin im Moorheilbad Harbach

  • Siegrid Jamnig
    Supervisorin und Lehrbeauftragte

  • Prim. AO. Univ.-Prof. Dr. Martin Aigner
    Vorstand der Abteilung für Erwachsenenpsychiatrie am
    Landesklinikum Tulln

Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine Anmeldung bis zum 8. November 2019 erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.
Pflichtfeld Ich nehme teil*
Pflichtfeld Hinweis zur Datenverarbeitung*

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Mit freundlicher Unterstützung von:

               

Während der Veranstaltung wird im Auftrag des Moorheilbades Harbach (Partnerbetrieb von Beste Gesundheit) fotografiert und gefilmt. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehme ich zur Kenntnis, dass Fotos und Videos, auf denen ich abgebildet bin, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten veröffentlicht werden.