Mentaltipps

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
27.12.2017
Vorsätze verwirklichen - vom Denken zum Handeln

Wie können Sie Ihre Vorsätze in die Tat umsetzen?

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
21.09.2017
Ist Rauchen eine chronische Erkrankung?

Ein großer Erfolg der Suchtforschung war es, dass Süchte als chronische Erkrankungen anerkannt wurden. Was vorher eine Charakterschwäche war, hatte nun den Status einer Erkrankung. Dass Alkoholismus eine chronische Erkrankung ist, ist inzwischen unumstritten. Rauchen hingegen wird zwar als Sucht gesehen, aber viel zu wenig als chronische Erkrankung behandelt.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.07.2017
"Des Glück is a Vogerl…“

Wie in dem bekannten Lied „Des Glück is a Vogerl“ geht es auch im Alltag oft darum den Moment und das Besondere darin zu würdigen, anstatt von Einem zum Nächsten zu hetzen.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.04.2017
Was Orpheus und die Sirenen mit Burnout und Depression zu tun haben

Erfahren Sie mehr zum Odysseus- und Orpheus-Prinzip.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
05.01.2017
Der Mann mit dem Hammer

Ein Mann will ein Bild aufhängen. Den Nagel hat er, nicht aber den Hammer. Der Nachbar hat einen. Also beschließt unser Mann, hinüberzugehen und ihn auszuborgen. Doch da kommt ihm ein Zweifel: Was, wenn der Nachbar ihm den Hammer nicht leihen will?

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.10.2016
Das Glück liegt oft so nah

Was heißt es überhaupt perfekt zu sein? Wer bestimmt was perfekt ist?

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.07.2016
Mit allen Sinnen wahrnehmen

Gerade in Zeiten wie diesen, in denen Stress und Hektik immer mehr zu Ursachen von Erkrankungen werden, ist es wichtig Genuss und Entspannung in den Alltag einzubauen.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.04.2016
Gedankenkreisen

Durch das Formulieren und Aufschreiben der Gedanken, der Gefühle und der körperlichen Wahrnehmungen werden diese in Sprache „übersetzt“. Die Erinnerungen werden durch das Sprachzentrum im Gehirn weiter verarbeitet und neu abgespeichert. Dadurch bilden sich belastende Emotionen zurück und positive Gefühle treten in den Vordergrund.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.01.2016
ABC des Wohlbefindens

Mit dieser Methode können Sie jeden Tag eine Übung einbauen, die angenehme Gedanken und Gefühle hervorruft

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.10.2015
Sie sind mehr als ...

...Ihr physischer und/oder psychischer Schmerz, mehr als Ihre momentane Befindlichkeit.

Diese Achtsamkeitsübung unterstützt Sie, Ihre Aufmerksamkeit auf das was gut funktioniert und Freude bereitet zu richten.

Newsartikelbild mit Verlinkung zu einem Newsartikel
01.07.2015
Innere Helfer

Die Vorstellung, es gäbe Helfer in uns - von ganz unterschiedlicher Gestalt, auch jenseits unserer allgemeinen Vorstellungen von Helfern - die über „wunderbare Fähigkeiten“ verfügen, tröstet uns, in dem wir das Gefühl bekommen, wir sind mit unserem Problem nicht alleine, sondern haben Unterstützung. Die Fantasie wird angeregt, „gemeinsam“ die Schwierigkeiten anzugehen und „zusammen“ zu Lösungen zu kommen.