Über uns // News / Detailseite
01. Februar 2018

Moorheilbad Harbach verstärkt Maßnahmen zur Verbesserung des Lebensstils

„Menschen, die nicht gesund sind, sich nicht gesund fühlen bzw. aktiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen, sind bei uns bestens aufgehoben“, heißt es im Moorheilbad Harbach-Leitbild. Um langfristig und nachhaltig gesund zu werden und zu bleiben ist ein bewusster, gesunder Lebensstil maßgeblich.

„Die größten – und von jedem Menschen selbst beeinflussbaren – Hebel dafür sind, sich regelmäßig und ausreichend zu bewegen, auf eine ausgewogene Ernährung und maßvollen Alkoholkonsum zu achten, Stressresistenz aufzubauen und ausreichend zu schlafen sowie auf das Rauchen zu verzichten. Im Moorheilbad Harbach erlernen unsere Patienten im Rahmen ihres Aufenthalts Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensstilfaktoren.“, sagt Prim. Dr. Johannes Püspök, Ärztlicher Direktor im Moorheilbad Harbach.

Um alle Patienten, Gäste und Besucher auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit noch besser zu unterstützen, ist das Moorheilbad Harbach ab 1. Februar 2018  „rauchfrei“. Rauchern stehen ab diesem Zeitpunkt ein Raucherraum sowie zwei Raucherpavillons im Außenbereich zur Verfügung.

Als zweite Neuerung werden ab 1. Februar alkoholische Getränke im Haus ab 16 Uhr (statt bisher ab mittags) ausgeschenkt. Auf Getränke über 16 Vol.-% wird generell verzichtet.

„Das Moorheilbad Harbach hat bereits im Jahr 2000 das erste Lebensstilzentrum Österreichs eröffnet und bietet seit 2014 in Zusammenarbeit mit der Pensionsversicherungsanstalt das neue Programm „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ an, welches den Schwerpunkt auf die Verbesserung der Lebensstilfaktoren legt. Mit den nun gesetzten Maßnahmen wird der eingeschlagene Weg konsequent weiter verfolgt. Wir nehmen unsere Verantwortung als Gesundheitsbetrieb sehr ernst und sehen die Einführung des Rauchverbots und den maßvollen, verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol als positiven Beitrag zum Wohle unserer Patienten und Gäste.“, sagt Geschäftsführerin Karin Weißenböck.

zurück zur Newsübersicht