PFLEGEKONGRESS
FR, 18. September 2O2O

SCHMERZ & MO(O)RE

Schmerzmanagement in der Pflege – 18. September 2020

Schmerz ist ein Symptom, das in nahezu allen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege relevant ist. Der Kongress gibt u.a. einen Einblick in das pflegerische Schmerzmanagement, die Aufgaben- und Einsatzbereiche einer Pain Nurse sowie in das spannende Thema Hypnose und Schmerz.

DATUM: Freitag, 18. September 2020
ZEIT:
09:00 – 17:00 Uhr
ZIELGRUPPE:
Pflegepersonal
TEILNAHMEGEBÜHR: € 60,- pro Person
ORT:
Franz Himmer Kongress- und Veranstaltungszentrum, 3970 Moorbad Harbach

Fortbildung gemäß §63 GuKG.

Details zum Programm folgen!

Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wenn Sie Ihre Kongressteilnahme mit einigen Tagen Erholung kombinieren möchten, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Xundheitswelt-Betriebe:

Brauhotel Weitra

3970 Weitra, Rathausplatz 6
Tel.: +43(0)2856/2936-310
info@brauhotel.at
www.brauhotel.at

Cafe-Pension Kristall

3970 Moorbad Harbach, Hirschenwies 53
Tel.: +43(0)2858/5236
pension.kristall@xundheitswelt.at
www.cafe-pension-kristall.at

Gasthof Pension Nordwald

3970 Moorbad Harbach, Hirschenwies 32
Tel.: +43(0)2858/5237
info@gasthof-nordwald.at
www.gasthof-nordwald.at

Waldpension Nebelstein

3970 Maißen, Maißen 28
Tel.: +43(0)2858/5231
waldpension.nebelstein@xundheitswelt.at
www.waldpension-nebelstein.at

Anmeldung & Kosten

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine schriftliche Anmeldung bis 31. August 2020 erforderlich.

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung € 60,-.
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr im Vorfeld an:
Moorheilbad Harbach Betrieb GmbH & Co KG, IBAN: AT04 2027 2000 0050 0777, BIC: SPZWAT21XXX.
Bitte als Verwendungszweck „Pflege 2020“ und den Namen des Teilnehmers anführen.

Bitte addieren Sie 8 und 6.
Pflichtfeld Ich nehme teil*
Pflichtfeld Hinweis zur Datenverarbeitung*

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Während der Veranstaltung wird im Auftrag des Moorheilbades Harbach fotografiert und gefilmt. Die Fotos und Videos werden zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten Medien (wie Facebook und YouTube), Publikationen und auf Webseiten veröffentlicht.