Rezept

Harbacher Christstollen - eine "kleine Sünde" zu Weihnachten

27.11.2015

Rezept für 2 Stollen

Zutaten:

430 g Mehl
40 g Germ
100 ml Milch
100 g Zucker
2 Stück Eidotter
100 g Butter
20 g Marzipan
50 g Backmix
140 g Mandeln gestiftet
140 g Walnüsse
230 g Rosinen
Vanillezucker
Orangen- und Zitronenzesten,
Butterschmalz

Zubereitung:

  • Rosinen am Vortag in Rum einweichen.
  • Mandeln,Walnüsse und Backmix warmstellen. Das Mehl mit Germ, Marzipan und Zucker vermischen.
  • Dotter, warme Milch und flüssige Butter dazugeben und kneten, bis der Teig schön glatt und geschmeidig ist.
  • Die Masse 20-30 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen.
  • Anschließend Mandeln, Walnüsse, Backmix, Rosinen und Zesten dazu mischen und den Teig kräftig durchkneten.
  • Den Teig auf zwei Hälften aufteilen. Jede davon ausrollen, danach zusammenklappen und mit etwas flüssigem Butterschmalz bestreichen. Den Teig nochmals 20-30 Minuten rasten lassen.
  • Die Stollen bei 170 °C für etwa 50 Minuten backen. Den heißen Stollen mit flüssigem Butterschmalz übergießen, zuckern und auskühlen lassen.

Dieses sehr üppige Rezept nur in kleinen "Stückchen" genießen.

Die Nährwerte des Christstollens:

1 Stollen gesamt: 3950 kcal, 275 g Fett, 26 BE
1 Stück (1 Stollen ergibt 12 Stück): 330 kcal, 23 g Fett, 2 BE