Rezept

Teigwaren mit Bärlauchsoße

21.02.2022

Zutaten:

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 70 g Bärlauch
  • 100 g Frischkäse
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Halbfettmilch
  • 2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Zitrone
  • 400 g Teigwaren (Hörnchen, Spaghetti, Bandnudeln, etc.)
  • Wasser zum Kochen, Salz

Zum Garnieren:

  • Bärlauchstreifen

Zubereitung:

  • Knoblauch und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Öl in einer Pfanne glasig anbraten.
  • Bärlauch klein schneiden, ein paar Streifen zu Seite legen.
  • Bärlauch kurz in der Pfanne mit anbraten.
  • Bärlauch, Knoblauch und Zwiebel mit Mehl stauben und weiter rösten.
  • Mit Suppe ablöschen und Milch unterrühren, mit den Gewürzen abschmecken, kurz aufkochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Teigwaren in kochendem Wasser ca. 8-10 Minuten kochen lassen bis sie al dente sind.
  • Mit einem Stabmixer den Bärlauch in der Soße fein pürieren.
  • Frischkäse in die Soße einrühren – diese soll nicht mehr kochen.
  • Soße noch einmal abschmecken und mit den Teigwaren anrichten.
  • Mit ein paar Bärlauchstreifen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion:

560 kcal / 20 g Eiweiß / 85 g KH / 7 g Bst/ 7 BE

Weitere Rezepte