Fragen & Antworten

Hier finden Sie umfassende Informationen rund um Ihren Aufenthalt im Moorheilbad Harbach.

Wenn Sie noch weitere Fragen zu unseren Leistungen oder zu Ihrem bevorstehenden Aufenthalt im Moorheilbad Harbach haben, steht Ihnen das Team der Reservierung gerne unter +43 (0)2858/5255-1620 oder info@moorheilbad-harbach.at zur Verfügung.

ANREISE

Welche Möglichkeiten gibt es für die Anreise?

Reisen Sie mit der Bahn oder mit dem Bus an, ermöglichen wir Ihnen eine kostenlose Abholung von den umliegenden Haltestellen. Es gibt einen Postbus von Harbach nach Gmünd und retour, einen Postbus von Weitra nach Linz und retour sowie eine Zugverbindung von Gmünd nach Wien und retour.
An ausgewählten Terminen bieten wir die Möglichkeit einer Busabholung ab Wien an.

Wo kann ich parken?

Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze im Freien sowie eine kostenpflichtige Parkgarage zur Verfügung.

Wie kann ich mein Gepäck transportieren?

Für Ihren Gepäcktransport stehen Kofferwagen in den Eingangsbereichen bereit. Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption. Gepäckaufbewahrung bei späterer Abreise (Abholung) ist möglich.

AUFENTHALT

Sind Haustiere erlaubt?

Haustiere sind aufgrund hygienerechtlicher Vorschriften nicht gestattet. In der Eingangshalle und in unseren Cafés sind angeleinte Hunde zu Besuch erlaubt.
Die Mitnahme von erforderlichen Assistenzhunden/Therapiehunden ist nach vorheriger Absprache zulässig. Diese müssen entsprechend als solche gekennzeichnet sein. In den Therapieräumen sind Assistenzhunde/Therapiehunde nicht gestattet.

Gibt es die Möglichkeit, Wäsche zu waschen?

Eine Gästewäscherei mit Waschmaschinen (inkl. Waschmittel), Wäschetrockner und Bügelstation steht Ihnen kostenpflichtig zur Verfügung.

Welche Bekleidung soll ich zum Aufenthalt mitnehmen?

Bitte bringen Sie folgende Bekleidung mit:

  • Trainingsanzug
  • Turnschuhe (helle Sohle)
  • Badebekleidung (rutschfestes Schuhwerk)
  • Bademantel (es besteht die Möglichkeit einen Bademantel vor Ort gegen Entgelt und Einsatz auszuleihen.)
  • Bade- bzw. Handtuch
  • festes Schuhwerk
  • ausreichend Kleidung und Leibwäsche
  • Hausschuhe

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Mitbring-Checkliste!

Darf ich am Wochenende nach Hause fahren?

Eine Unterbrechung Ihres GVA-, Kur- oder Rehabilitationsaufenthaltes (z. B. an Wochenenden) sowie eine vorzeitige Beendigung des Aufenthaltes ist grundsätzlich nicht gestattet.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir akzeptieren Visa- und Mastercard, Diners Club sowie Bankomatkarten. Der Selbstbehalt ist am Ankunftstag in bar oder mit Bankomatkarte zu bezahlen. Am Kiosk und in den Boutiquen ist nur Barzahlung möglich.

Ein Bankomat befindet sich beim Franz Himmer Kongress- und Veranstaltungszentrum (in unmittelbarer Nähe des Moorheilbades Harbach).

Wo darf ich rauchen?

In unserem Haus sowie auf den Balkonen und den Terrassen gilt absolutes Rauchverbot (inkl. E-Zigaretten). Das Rauchen ist nur im Raucherraum und an den dafür gekennzeichneten Plätzen (Raucherpavillons) gestattet. Insbesondere die Zonen rund um die Eingänge sind rauchfrei zu halten.

Erhalte ich eine Aufenthaltsbestätigung?

GVA-, Kur- sowie Rehabilitationspatienten erhalten beim Check-out eine Aufenthaltsbestätigung in zweifacher Ausfertigung. Der ärztliche Entlassungsbericht wird Ihnen nach der Abreise per Post zugesandt.

Kann mir Post zugesendet werden?

Post kann Ihnen an unsere Hausadresse (Moorheilbad Harbach, 3970 Moorheilbad Harbach und der Angabe Ihres Namens) gesendet werden. Diese wird an der Rezeption für Sie entgegengenommen und bis zur persönlichen Abholung aufbewahrt. Die Postzustellung erfolgt werktags täglich gegen Mittag. Der Briefkasten für Ihre Sendungen wird werktags täglich entleert und befindet sich neben der Rezeption.

Ab wann gilt Nachtruhe?

Die Nachtruhe dauert von 22.00 bis 6.00 Uhr. Während dieser Zeit haben sich die Patienten am Zimmer aufzuhalten. Die Eingänge sind versperrt und alarmgesichert.

BEGLEITPERSONEN

Welche Angebote gibt es für Begleitpersonen?

Wenn Sie einen Partner zu Ihrem, vom Versicherungsträger bewilligten, Aufenthalt mitbringen möchten, bieten wir Ihnen dafür gerne einen Sonderpreis an. Dieser beinhaltet die Unterbringung im gemeinsamen Zimmer mit Vollpension, freie Menüwahl (auch Diäten) sowie die Benützung unserer Freizeiteinrichtungen. Bitte nehmen Sie bei Interesse unbedingt Kontakt mit unserem Reservierungsbüro auf!
Weitere Informationen finden Sie hier!

Darf die Begleitperson Therapien im Haus in Anspruch nehmen?

Begleitpersonen können in der Zeit des Aufenthaltes Therapien im Moorheilbad Harbach in Anspruch nehmen. Anmeldung im Vorhinein an der Therapieverwaltung erforderlich!

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

Welche Erkrankungen werden im Moorheilbad Harbach behandelt?

Das Moorheilbad Harbach ist Spezialist für die Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates (Kur) sowie Rehabilitation nach orthopädischen Operationen, (Sport-)Verletzungen oder Unfällen. Ebenso wird in Zusammenarbeit mit der Pensionsversicherungsanstalt die Gesundheitsvorsorge Aktiv angeboten. Patienten mit chronischen Rückenschmerzen finden im Rahmen der Schmerztherapie professionelle Betreuung.
Weitere Informationen zu unseren Behandlungsschwerpunkten finden Sie hier!

Was ist der Unterschied zwischen Gesundheitsvorsorge Aktiv, Kur und Rehabilitation?

Neben der Behandlung des Grundleidens im Bewegungs- und Stützapparat steht bei der Gesundheitsvorsorge Aktiv (Abkürzung: GVA) die Verbesserung der Lebensstilfaktoren Bewegung, mentale Gesundheit und Ernährung im Mittelpunkt. Jeder Patient erhält ein Basis-, Aufbau- und Ergänzungsmodul. Die GVA beinhaltet im Unterschied zur klassischen Kur mehr Bewegungseinheiten und aktive Therapien wie z.B. Kraft-Ausdauer-Training, Sensomotoriktraining und Wirbelsäulengymnastik.

Ein Kuraufenthalt dient der Verbesserung und Erhaltung des Gesundheitszustandes. Je nach Indikation werden zusätzlich natürliche Heilmittel wie Kohlensäure, Schwefel oder wie in unserem Haus Moor eingesetzt. Ziele eines Kuraufenthaltes sind die Funktionseinschränkungen zu beheben und zu verbessern, Risikofaktoren zu mindern sowie die Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

Die Rehabilitation dient zur Wiederherstellung der Gesundheit. Durch Maßnahmen der Orthopädischen Rehabilitation verbessern die Patienten im Moorheilbad Harbach nach Operationen, (Sport-)Verletzungen oder Unfällen, aber auch bei chronischen Wirbelsäulenbeschwerden, die Mobilität und Lebensqualität wieder.

BESUCHER

Wann können mich meine Angehörigen besuchen?

Bitte vereinbaren Sie Zeit- und Treffpunkt mit Ihren Besuchern. Gerne verwöhnen wir Sie gemeinsam mit Ihrem Besuch in einem unserer Cafés oder in unserem Restaurant Silberberg. Es ist nicht gestattet, Besucher auf das Zimmer mitzunehmen.

Wo dürfen Besucher parken?

Besucher können Ihr Auto kostenfrei auf den markierten Parkplätzen abstellen.

Kann mein Besuch gemeinsam mit mir essen?

Sie haben die Möglichkeit Ihr Essen gemeinsam mit Ihren Besuchern in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr und 18.30 bis 19.30 Uhr im Restaurant Silberberg einzunehmen. Wir servieren Ihnen kostenfrei Ihr am Vortag ausgewähltes Menü und Ihre Besucher können aus unserer À-la-carte Speisekarte auswählen. Bitte reservieren Sie rechtzeitig bei einem Servicemitarbeiter einen Tisch.

ESSEN UND TRINKEN

Gibt es verschiedene Menüs zur Auswahl?

Sie können täglich, jeweils für den nächsten Tag, aus 3 verschiedenen Kostformen wählen, außer Ihr Arzt hat eine spezielle Diätform für Sie vorgesehen. Es werden Vitalgericht 1 und 2 als kalorienreduzierte Speisen sowie Vollkost angeboten. Ein Gericht davon ist fleischlos. Spezielle Schalttage können zweimal pro Woche gewählt werden.

Kann man sich vom Essen abmelden?

Es besteht die Möglichkeit sich für das Mittagessen am Sonntag abzumelden. Abmeldungen sind bis Samstag abends der Rezeption zu melden!

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung?

Im Ort Harbach befindet sich ca. 1 km entfernt ein kleiner Nahversorger. Direkt im Haus finden Sie folgende Geschäfte:

  • Zeitungskiosk: Erhältlich sind Tageszeitungen, Zeitschriften, Ansichtskarten, Briefmarken, Briefpapier, diverse Karten zum Wandern, Laufen, Nordic Walking & Rad fahren, Broschüren, Souvenirs der Xundheitswelt usw. An Sonn- und Feiertagen erhalten Sie Tageszeitungen an der Rezeption.
  • Gemischtwarenkiosk: Erhältlich sind Obst, Getränke, Milchprodukte, Süßwaren, Kosmetik- und Hygieneartikel, Souvenirs usw.
  • Boutiquen: Erhältlich sind Wander-, Sport- und Badebekleidung, Souvenirs und Geschenkartikel sowie Erzeugnisse heimischer Glasveredelungsbetriebe.

Sind alkoholische Getränke erhältlich?

Alkohol kann den Behandlungserfolg gefährden. Alkoholische Getränke werden im Haus ab 16.00 Uhr ausgeschenkt. Getränke über 16 Vol.-% werden im Moorheilbad Harbach generell nicht angeboten. Jeglicher Alkoholkonsum am Zimmer ist verboten.

FREIZEITGESTALTUNG

Welche Verleihmöglichkeiten gibt es?

Wir verleihen:

  • Bademäntel (gegen Einsatz und Reinigungsgebühr)
  • Bücher (kostenlos)
  • Fahrräder und E-Bikes (gegen Gebühr, günstige Fahrradhelme käuflich zu erwerben)
  • MP3-Player mit Entspannungstechniken (gegen Einsatz, kostenlos)
  • Nordic-Walking-Stöcke (gegen Gebühr)
  • Saunatücher für den Freizeitbereich (gegen Einsatz und Reinigungsgebühr)
  • Schneeschuhe (gegen Gebühr)
  • Spiele: Mühle, Dame, Schach, Spielkarten usw. (kostenlos)
  • Therapietücher (kostenlos): Sie erhalten 2 Therapietücher bei Ihrem Arzttermin. Nehmen Sie das Therapietuch zu allen Behandlungen mit.

Welche Freizeitaktivitäten werden angeboten?

Im Haus stehen Ihnen folgende Angebote zur Verfügung.

  • Abwechslungsreiches Aktivprogramm
  • Hallenbad mit Saunalandschaft
  • Freibad (im Sommer)
  • Solarien
  • Fitnessraum
  • Ergometer-Fahrräder
  • Tischtennis
  • Buchverleih im Haus
  • organisierte Ausflüge
  • Naturführungen
  • Wandern, Lauf- und Nordic-Walking-Routen
  • Radfahren, E-Bike
  • Golfen in Weitra
  • Xund-Garten
  • Kosmetikangebote
  • Frisör, Fußpflege
  • u.s.w.

Weitere Informationen und Tipps für Ihre Freizeitgestaltung finden Sie hier!

Kann ich mein eigenes Fahrrad mitbringen?

Eigene Fahrräder können jederzeit gerne mitgenommen werden. Es ist möglich Ihr Fahrrad in unserer Parkgarage einzustellen. Von April bis Ende Oktober (witterungsabhängig) verleihen wir auch Fahrräder und Elektrofahrräder. Informationen über Abstell- und Verleihgebühren erhalten Sie an der Rezeption. Fahrradhelme können am Zeitungskiosk günstig erworben werden.

MEDIZIN UND THERAPIE

Wann finden die Therapien statt?

Die Therapien finden Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 bis 17.00 Uhr und Samstag von 7.00 bis 12.00 Uhr statt. Wir weisen darauf hin, dass Feiertage therapiefrei sein können. Klären Sie bitte Besuche im Vorfeld mit Ihren Angehörigen, in Abstimmung mit Ihrem Therapieplan, den Sie vor Ort erhalten, ab.

Muss ich meine Medikamente selbst mitbringen?

Die zurzeit verordneten Medikamente in ausreichender Menge sind in Originalverpackung für den gesamten Aufenthalt selbst mitzubringen.
Medikamente, die gekühlt gelagert werden müssen, können in unserer Ambulanz – in einem eigens dafür bereitgestellten Medikamentenkühlschrank – aufbewahrt werden. Sollten Sie bei der Medikamenteneinnahme Unterstützung benötigen, sind Ihnen unsere Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger gerne behilflich.

Ist eine durchgehende medizinische Betreuung gewährleistet?

Im Notfall stehen Ihnen der diensthabende Arzt sowie Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger rund um die Uhr zur Verfügung.

ZIMMER

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

Die Basiszimmerausstattung umfasst Flatscreen-TV inkl. Radio, Dusche/Bad/WC, Safe und Föhn. Ein Bademantel kann gegen Einsatz und Reinigungsgebühr gerne ausgeliehen werden. Hand- und Duschtücher finden Sie in Ihrem Zimmer vor. Wir weisen darauf hin, einige Badetücher selbst mitzubringen, z. B. für Sauna und Hallenbad. Es besteht dennoch die Möglichkeit, sich ein Saunatuch für den Freizeitbereich gegen Einsatz und Entgelt zu leihen. Bei Bedarf von Zusatzdecke, Zusatzpolster, Duschhocker oder Duschmatte wenden Sie sich bitte vor Ort an die Stubenfrau oder die Rezeption.

Rehabilitationspatienten sind in speziell ausgestatteten Zimmern untergebracht. Diese Zimmer verfügen über höhenverstellbare Betten, diverse Haltegriffe und haben eine Notrufeinrichtung. Diese Ausstattung ist verpflichtend vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie:

Rauchen (inkl. E-Zigarette), die Verwendung von Mehrfachsteckdosen, Wasserkochern, Tauchsiedern, Tee- oder Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Luftbefeuchtern und Heizgeräten ist ausnahmslos untersagt. Zudem ist das Anzünden von Kerzen und Teelichtern verboten.

Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Verwendung von Sauerstoffflaschen am Zimmer nicht möglich! Sollten Sie ein Sauerstoffgerät nutzen, bitten wir um Kontaktaufnahme unter 02858/5255-1620, um die Aufnahme grundsätzlich mit Ihnen abklären zu können.

Steht WLAN zur Verfügung?

Auf Wunsch erhalten Sie für das WLAN im Haus einen kostenpflichtigen Code an der Rezeption. Bitte beachten Sie, dass die Internetverbindung aufgrund der verfügbaren Bandbreite (Geschwindigkeit) nicht für Echtzeitkommunikation (Skype, Online Spiele, …) und größere Downloads geeignet ist. Zudem kann die Verfügbarkeit der Internetverbindung über WLAN von der Position und der Art des genutzten Endgeräts abhängen.

 

Wie lange darf ich das Zimmer am Abreisetag benützen?

Am Abreisetag bitten wir unsere Rehabilitationsgäste ihre Zimmer bis 9.00 Uhr, sowie die Kur- und Privatgäste ihre Zimmer bis 11.00 Uhr freizugeben.